k 20170422 02

Franca vom Hirschthürl x E.T. Hunter vom Heveser Hoff

geworfen am 17.07.2012

 

Züchterin:

Christine Mayer, Zwinger "vom Litzelsee"

 

Gesundheit:

Hüften: HD - B1 rechts/A2 links

Ellenbogen: ED - frei

Augen: RD - frei, PRA - frei, Katarakt - frei vom 29.12.2015

sonstige Befunde: PRCD-PRA - frei, CNM - frei, EIC - frei, SD2 - frei, HNPK - frei

DNA-Farbtest: Typ Ee

Zahnsstatus: ohne Befund

Zuchtwert: HD = 94 / ED = 97 / HC = 96

 

Wesenstest:

Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb: 
Die 2 Jahre alte Hündin zeigt sich temperamentvoll mit hohem Bewegungsverhalten. Sie entfernt sich recht weit und untersucht mit tiefer Nase die Bodenwitterung.
Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit: 
Richtungsänderungen ihrer Führerin bemerkt sie sofort und orientiert sich neu.
Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Sie apportiert begeistert den Ball und bringt ihn zur Führerin zurück.
Unterordnung und Bindung:
Sie spielt freudig mit der Führerin und lässt sich mehrfach nacheinander bereitwillig in Submissionspose auf die Seite und den Rücken legen. Sie lässt sich in dieser Lage auch kurz von der Richterin halten, steht aber sofort auf, als sich die Führerin entfernt. Zu dieser hat sie eine sehr gute Beziehung.
Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage: 
Menschen gegenüber ist sie sicher, lässt sich auch anfassen und nähert sich spontan. Im Kreis nimmt sie Geruchskontakt mit den Menschen auf, vom Führer verlassen muss sie intensiv gehalten werden und drängt stark zum Führer.
Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Akustische Reizquellen untersucht sie ohne Hilfe der Führerin, dem Gong nähert sie sich mit leicht eingeknickten Gliedmaßen und berührt ihn mit der Nase. Beim Schlitten zeigt sie leichte Erregung mit ganz leicht aufgestelltem Nackenhaar.
Schussfestigkeit: 
Sie ist schussfest und sucht daraufhin sehr intensiv und weiträumig.
Bemerkungen: 
Eine bewegungsfreudige, sehr sichere und unerschrockene Hündin.

Richterin: Niehof-Oellers am 19.07.2014

 

Formwert: 

Kleine Hündin, femininer Kopf, helle Augen, gut getragener Behang, sehr gut gebaut, jedoch etwas lang, sehr gute Winkelungen, flüssige Bewegung. 

Beurteilung: sehr gut

Richterin: Assenmacher-Feyel am 15.07.2015

 

Zuchtzulassung:

13.01.2016 - tauglich für spezielle jagdliche Leistungszucht - ohne Auflagen

 

Prüfungen:

JEP - Allgemeine Brauchbarkeit (Suchensiegerin)

JP/R - Jagdliche Jugendprüfung für Retriever

APD/R - Arbeitsprüfung mit Dummies

Begleithundeprüfung

BLP/R - Bringleistungsprüfung

Workingtest A - diverse

Offizielle Zuchtstätte im Deutschen Retriever Club e.V.

Deutscher Retriever Club e. V.  VDH Logo.svg Bildergebnis für fci.png